Yogilates

ist eine etwa 3000 – 5000 Jahre alte Wissenschaft und Philosophie, die sich auf den ganzen Menschen bezieht.
In den Yogastunden üben wir das achtsame Ausführen der Yogastellungen (Asanas). Wir praktizieren das Hatha-Yoga oder auch Power-Yoga. Beim Praktizieren werden Atmung und Bewegung koordiniert und die Wahrnehmung geschult. Dabei steht die Wirbelsäule als Achse – als Kanal für die Energie und das Nervensystem – im Zentrum. Ihre Funktion als tragende, flexible und stabile Achse wird gestärkt.
Yogilates stärkt so die eigene Mitte. Die drei Ebenen Körper, Geist und Seele kommen in Balance.
Die Gruppe besteht zur Zeit aus acht Frauen und sieben Männern.
Wir treffen uns immer Montags um 18:30 Uhr im Vereinsheim und praktizieren für 1 Stunde 15 Minuten Yoga.

Dieser Kurs ist sehr gut besucht und es gibt eine Warteliste….
…….. nähere Information gibt es bei:
Ute Rieken
04242 84532

„Yoga ist das zur Ruhe kommen der geistigen Bewegungen“
Pat.I,2:“Yogas Citta vritti nirodhah“